Image Image Image Image Image

xingyoutubelinkedintwitterfacebookgoogle+

Scroll to Top

Nach oben

Schulungsunterlagen Microsoft Windows Vista mit PC-Grundlagen

Auszug aus den Schulungsunterlagen

Auszug aus den Schulungsunterlagen Microsoft Windows Vista mit PC-Grundlagen

Netzwerk

In der modernen Arbeitswelt ist es heute notwendig, im Team zu arbeiten. Auch Computer können in diese Teamarbeit durch ein Netzwerk einbezogen werden. Windows Vista bietet Ihnen dazu sehr gute Möglichkeiten.

Bei dem Arbeiten im Netz sind vor allem zwei Vorteile zu verzeichnen:

  • Einfacher Datenaustausch mit anderen Teammitgliedern und
  • eine gemeinsame und damit preiswerte Nutzung des Computersystems, z.B. Drucker, Scanner, Modem, Festplatten- und CD/DVD-Laufwerke.

Der Themenbereich Netzwerk ist dermaßen umfangreich, komplex und vielschichtig, dass im Rahmen dieser Schulungsunterlage nur einige wenige Stichwörter erwähnt werden können. Darüber hinaus sind oft auch firmenspezifische Besonderheiten zu beachten. Grund­sätzlich sollte die Netzinstalla­tion und ‑kon­fi­gu­ra­tion dem Fachpersonal vor­behalten bleiben.

Voraussetzung ist die Netzverbindung der Computer über spezielle Kabel. Neben der Hardware ist auch eine Netzsoftware erforderlich. Eine einfache Software für ein kleines Netz ist bereits in Windows Vista enthal­ten. Bei der Installation er­kennt Windows Vista fast immer die eingebaute Hardware. Im Regelfall wird also bereits bei der Windows-Installation das Netz eingerichtet.

Vista NetzwerkverbindungenUm ein be­stehendes Netz einzustellen (konfigurieren), rufen Sie die Systemsteuerung auf, z.B. über den Weg: Start-Schaltfläche, Systemsteuerung. Mit einem Mausdoppelklick auf das Symbol Netzwerkverbindungen öffnen Sie das folgende Dialogfeld:

 

Vista Netzwerk konfigurieren

Konfigurieren eines Netzwerkes

LAN-Verbindung überprüfen

Die Abkürzung LAN ist eine Abkürzung aus dem Englischen und bedeutet Local Area Network, also ein lokal begrenztes Netzwerk. Die Begrenzung kann sich dabei nur auf einen Büroraum oder genauso auf ein riesiges Firmengelände beziehen. Zur Überprüfung eines bereits bestehenden Netzes klicken Sie rechts im Fenster Netzwerk- und Freigabecenter auf die Verknüpfung (Link) Status anzeigen:

Vista-Status

Status

In dem Dialogfeld können Sie ablesen, ob die Netzverbindung funktioniert, aber nur mit dem Administratorkennwort ändern Sie über die Schaltfläche Eigenschaften die verschiedenen Dienste und Protokolle.

Vista Netzwerk konfigurieren

Konfigurieren eines Netzwerkes

Schulungsunterlagen Windows Vista mit PC-Grundlagen

Mit Windows Vista umzugehen und effizient damit zu arbeiten, ist unerlässlich für alle Mitarbeiter einer Firma, die mit Windows Vista arbeitet. Wer jedoch zuvor mit einem anderen Betriebssystem vertraut war und sich auf Vista umstellen muss, der kann zu Anfang einige Schwierigkeiten haben. Daher interessieren sich auch heute, wo das Betriebssystem Vista keine Marktneuheit mehr ist, viele Firmen für eine Schulung über Vista und seine Feinheiten.

Um eine solche Schulung vorzubereiten und sie möglichst effizient zu gestalten sind professionelle Skripte unerlässlich. Der Dettmer-Verlag bietet Schulungsmaterial zum Betriebssystem Vista, welches die Trainer und Kursleiter individuell für ihre Seminare und Kurse anpassen können. Mit den Skripten als Basis ist garantiert, dass die Trainer nichts im Kurs auslassen, auf alle Fragen antworten können und ihre Schulungen auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden zurechtschneiden können. Aus dem Material können Handouts für die Kursteilnehmer entstehen, es kann als Leitfaden und zur Nachbereitung dienen. Schließlich wenden die Kursteilnehmer Windows Vista täglich an und sie sind froh, wenn sie auch nach einigen Wochen noch etwas zum Nachschlagen haben.

Die Skripte vom Dettmer-Verlag sind ideal für alle Trainer und Leiter von Seminaren, die einen Leitfaden und geeignetes Material für ihre Kurse suchen.

Inhalt als PDF