Image Image Image Image Image

xingyoutubelinkedintwitterfacebookgoogle+

Scroll to Top

Nach oben

Schulungsunterlagen Microsoft Excel 2007 Weiterführung

Auszug aus den Schulungsunterlagen

Auszug aus den Schulungsunterlagen Microsoft Excel 2007 Weiterführung

Fehler in einem Arbeitsblatt

Wenn bei der Berechnung eines Ergebnisses in einer Formel Probleme auftreten, zeigt Excel eine Fehlermeldung an. Angenommen, Sie geben in einem Arbeitsblatt in der Zelle C2 die Zahl 5 und darunter irgendeinen Text ein. In die Zelle C5 tragen Sie eine Formel ein: =C2+C3. Diese Formel ist falsch, da ein Wert mit einem Text addiert werden soll. Nachdem Sie den Eintrag mit der Return-Taste abgeschlossen haben, erscheint die Fehlermeldung #WERT!, und in der oberen linken Ecke der Zelle sehen Sie ein kleines grünes Dreieck Dreieck. Steht der Zellcursor auf der fehlerhaften Zelle, sehen Sie links davon ein SmartTag.

Fehlermeldung

Fehlermeldung mit SmartTag

Wie Sie fehlerfrei einen Wert mit einem Text verknüpfen können, ist ab der Seite 9 beschrieben.

Fehlerüberprüfung

Wie eine Grammatikprüfung verwendet Microsoft Excel bestimmte Regeln, um Probleme in Formeln zu ermitteln. Diese Regeln garantieren aber nicht, dass die Kalkulationstabelle keine Probleme enthält! Mit ihnen lassen sich jedoch die häufigsten Fehler finden. Sie können diese Regeln einzeln aktivieren oder deaktivieren.

Schaltfläche Die Einstellungen für die automatische Fehlerprüfung finden Sie unter Datei-Menü, Excel-Optionen, Seite Formeln, Bereich Fehlerüberprüfung:

Optionen

Excel-Optionen, Seite Formeln

Ist die Prüfung aktiviert, erscheint ein SmartTag mit dem Fehlersymbol, wenn die Zelle markiert wird.

Klicken Sie auf den SmartTag neben der Fehlerzelle, um die Optionen zu dieser Fehlermeldung (hier: #WERT!) anzeigen zu lassen.

SmartTag

SmartTag Fehler

Sie können die Fehlerprüfung auch manuell durchführen, indem Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung das Symbol Fehlerüberprüfung Fehlerüberprüfung wählen:

Fehlerüberprüfung

Manuelle Fehlerüberprüfung

Mit den Schaltflächen Zurück und Weiter können Sie die Fehler einzeln „abklappern“, im Dialogfeld wird dabei eine kurze Fehlerbeschreibung angezeigt.

HandWenn das Arbeitsblatt zuvor auf Probleme überprüft, aber die Probleme ignoriert wurden, sehen Sie die Anzeige der Probleme erst nach einer Zurücksetzung der ignorierten Probleme! Dazu klicken Sie in dem oben zu sehenden Excel-Optionen Dialogfeld auf die Schaltfläche Fehler zurücksetzen.

Optionen

Excel-Optionen, Seite Formeln

Schulungsunterlagen Excel 2007 Weiterführung

Excel 2007 ist Bestandteil von Microsoft Office und wurde 2007 veröffentlicht. Die Software zur Tabellenkalkulation besitzt zahlreiche Funktionen, die es den Anwendern erlauben, Daten übersichtlich und komfortabel zu verwalten. Formeln, Berechnungen sowie Verknüpfungen bieten fortgeschrittenen Nutzern Möglichkeiten für umfangreiche Anwendungen. Durch Lehrmaterial aus dem Dettmer-Verlag zur Weiterführung bereits erworbener Kenntnisse für Excel 2007 ist ein schnelles Einarbeiten in komplexe Aufgaben möglich. Die EDV-Skripte für Fortgeschrittene widmen sich ausführlich den Formelkategorien wie Datum, Zeit, Mathematik und Trigonometrie. Aufgaben der Statistik sowie die Bereiche Logik und Matrix werden in separaten Abschnitten erläutert. Excel 2007 beinhaltet die Möglichkeit, Dokumente und Zellen zu schützen.

Zu jedem Kapitel in der Schulung sind Übungsaufgaben mit Bezug zur Praxis enthalten. Mit der Tabellenkalkulation von Microsoft können anschauliche Diagramme für Präsentation und Ausdruck gestaltet werden. In der Weiterführung werden Kenntnisse zur Arbeit mit Datenlisten vermittelt. Dabei wird auf den Aufbau einer Datenliste sowie auf das Prüfen und Sortieren eingegangen. Der Szenariomanager in Excel 2007 erlaubt die Untersuchung mehrerer Variablen bei Was-wäre-wenn-Modellen und lässt sich für Entscheidungen heranziehen. Mit dem Solver werden Zielwertberechnungen durchgeführt. Die Anwendung von Pivot-Tabellen ist für Auswertung und Datenvergleich interessant. Der Einsatz von Makros kann viele Abläufe durch Automatisierung vereinfachen. Anhand von Beispielen in der Weiterführung werden Prozeduren und benutzerdefinierte Funktionen erklärt. Der Import und Export von Daten spielt auch in der praktischen Anwendung eine wichtige Rolle.

Die komplexen Einsatzvarianten von Excel 2007 erschließen sich den Anwendern auf nachvollziehbare Art mit anpassbaren EDV-Skripten aus dem Dettmer-Verlag.

Inhalt als PDF Einführung Microsoft Excel 2007