Image Image Image Image Image

xingyoutubelinkedintwitterfacebookgoogle+

Scroll to Top

Nach oben

Schulungsunterlagen Microsoft Excel 2007 Einführung

Auszug aus den Schulungsunterlagen

Auszug aus den Schulungsunterlagen Microsoft Excel 2007 Einführung

Filter

Häufig arbeiten Sie nicht mit allen Datensätzen in der Liste. Oft müssen Sie auf ganz bestimmte Informationen zugreifen. Excel bietet Ihnen sehr komfortable Möglichkeiten Daten auszufiltern:

  • Auto-Filter
  • Spezial-Filter.

Auto-Filter

Mit dem AutoFilter können Sie besonders schnell auf bestimmte Datensätze zugreifen:

Stellen Sie den Zellcursor auf den ersten Feldnamen, auf VORNAME.

Wählen Sie: Daten, Sortieren und Filtern, Symbol Filtern.

Excel 2007 Registerkarte Daten

Registerkarte Daten, Gruppe Sortieren und Filtern

Rechts von jedem Feldnamen steht jetzt ein Listenpfeil Listenpfeil.

Excel 2007 Autofilter

Autofilter mit Listenpfeilen neben den Feldnamen

Schließen Sie die Filter-Liste über OK.

Filter löschen

Filter löschen

Klicken Sie bei dem Feld ORT auf den Pfeil Listenpfeil, und wählen Sie als Filter München aus. Dazu deaktivieren Sie das Kontrollkästchen (Alles auswählen) und aktivieren München. Klicken Sie auf OK.

Jetzt sehen Sie in dem Listen-Bereich nur noch die gefilterten Daten­sätze. Der Listenpfeil bei ORT hat sich geändert, damit jeder gleich erkennt, dass bei diesem Feld der Filter gesetzt wurde.

Um alle Datensätze wieder anzeigen zu lassen, öffnen Sie die Filter-Liste ORT und klicken auf den Befehl Filter löschen.

Spezial-Filter

Der Spezial-Filter bietet Ihnen erweiterte Möglichkeiten. Es ist aber ein Kriterien-Bereich einzurichten, in den Sie die Filter-Bedingungen, die Kriterien eintragen.

Kriterien-Bereich

Für den Kriterien-Bereich benötigen Sie eine Zeile mit den Feldnamen und zu­nächst nur eine leere Zeile darunter. Kopieren Sie den Bereich mit den Feldnamen A9:F9 in die Zelle A3.

Ausgabe-Bereich

Die Datensätze, auf den die Kriterien (Bedingungen) zutreffen, können von Excel in den Ausgabe-Bereich, z.B. I 3:N 3, kopiert werden.

AchtungIm gesamten Bereich unterhalb des Ausgabe-Bereichs (bis zur letzten Zeile) dürfen keine weiteren Daten stehen. Sonst werden sie gelöscht!

geteiltes Fenster

Die 3 Bereiche im vertikal geteilten Fenster

Excel 2007 Autofilter

Autofilter mit Listenpfeilen neben den Feldnamen

Schulungsunterlagen Excel 2007 Einführung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Schulungsmaterial. Der Dettmer-Verlag bietet IT-Abteilungen von Unternehmen und Behörden Seminarunterlagen für die Abhaltung von Software-Schulungen an. Viele EDV-Verantwortliche aus allen Bereichen sind deshalb von unseren Skripten überzeugt, weil sie diese als Word-Dokument erhalten, individuell anpassen, ergänzen oder auch kürzen können und so schließlich über eine zweckmäßige Unterlage für die abzuhaltende Anwenderschulung verfügen.

Auch für die Einführung in das Kalkulationsprogramm Excel 2007 haben wir übersichtliches und leicht verständliches Schulungsmaterial entwickelt. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Vermittlung der Grundlagen für dieses Programm. Vom Kennenlernen der Symbolleisten über die richtige Bewegung in der Tabelle bis zur Erstellung von einfachen Diagrammen – die Kursteilnehmer erhalten mit diesem Skript einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Funktionen von Excel 2007. Selbstverständlich können auch spezielle Übungen zur Vertiefung von firmenspezifisch besonders oft angewandten Funktionen eingebaut werden. Nach diesem Seminar werden Ihre Mitarbeiter sattelfest im Umgang mit diesem Kalkulationsprogramm sein.

Auf der Website können Sie das Schulungsmaterial für die Einführung in das Kalkulationsprogramm Excel 2007 schnell und komfortabel bestellen. Wir versprechen Ihnen eine rasche Lieferung. Sollten Sie noch Fragen haben, dann melden Sie sich einfach! Wir werden Sie gerne beraten und alle Unklarheiten beseitigen!

Inhalt als PDF Weiterführung Microsoft Excel 2007