Image Image Image Image Image

xingyoutubelinkedintwitterfacebookgoogle+

Scroll to Top

Nach oben

Lexikon

04

Okt
2014

für den Beitrag Allgemein

von Dettmer Verlag

Schriftart

an04, Okt 2014 | für den Beitrag Allgemein | von Dettmer Verlag

Als Schriftart bezeichnet man das Design für die grafische Darstellung eines Zeichensatzes, das neben dem Namen (z.B. Arial oder Calibri) auch detaillierte typografische Charakterisierungen enthält, wie den Grad der Neigung und die Strichstärke, also die Dicke der Linien.

Schriftart verschiedene

Die Schriftart können Sie beispielsweise in Microsoft Word 2013 über die nachfolgenden Befehle ändern:

  • Dialogfenster Schriftart, Register Schrift­art; in dem Vorschau-Rah­men wird das gewählte Schrift­bild angezeigt.
    Schriftart Dialogfeld

    Die Schriftart ändern

  • Schaltfläche Schrif­tart
    Klicken Sie mit der Maus auf den Listenpfeil bei der Schaltfläche Schrif­tart:
    – Registerkarte Start, Gruppe Schriftart
    Mini-Symbolleiste
    Kontext-Symbolleiste (rechte Maustaste).
    Die aktuelle Schriftart an der Cursorposition ist beim Aufklappen der Liste vorübergehend blau markiert. Mit der Maus blättern Sie über die rechte Bildlaufleiste. Die Schriftnamen sind bereits als Beispiel in der jeweiligen Schriftart formatiert. Im oberen Teil der Liste sind die Schriftarten zusammengestellt, die Sie zuletzt verwendet haben. Allein durch Zeigen mit der Maus auf einen Schriftnamen in der Liste wird das Wort an der Cursorposition oder der markierte Text mit der Schrift nur als Vorschau formatiert. Damit bekommen Sie schon einmal einen Eindruck. Mit einem Klick auf den Namen wählen Sie eine Schrift aus oder Sie drücken die Esc-Taste, um die Liste ohne Auswahl zu schließen.

Bitte denken Sie daran, dass bei einer nachträglichen Änderung der Zeichenfor­mate der Text vorher markiert sein muss, wenn mehr als ein Wort formatiert werden soll. Bei einem einzelnen Wort reicht es aus, den Cursor in das Wort hineinzustellen.

 

Tags |