Image Image Image Image Image

xingyoutubelinkedintwitterfacebookgoogle+

Scroll to Top

Nach oben

Lexikon

14

Mai
2018

für den Beitrag Allgemein

von Dettmer Verlag

Social Engineering

an14, Mai 2018 | für den Beitrag Allgemein | von Dettmer Verlag

Beim Social Engineering geht es um die Manipulation von Personen, um dadurch vertrauliche oder unberechtigte Informationen zu erlangen, wie beispielsweise die Zugangsdaten eines Mitarbeiters. Häufig wird Social Engineering über das Telefon ausgeführt, wo beispielsweise ein angeblicher Techniker zur Behebung eines dringenden Problems ein Passwort benötigt. Aber auch das Internet ist ein häufig genutztes Medium für Social Engineering. Sie haben vielleicht auch schon einmal eine E-Mail bekommen mit einem Betreff wie „Sie haben gewonnen!“. Um den Gewinn zu erhalten, müssen Sie nur noch kurz einen Fragebogen ausfüllen und schon ist er angeblich auf dem Weg zu Ihnen. Auch das so genannte Phishing ist eine Variante des Social Engineering.

14

Nov
2014

für den Beitrag Allgemein

von Dettmer Verlag

Solid State Drive (SSD)

an14, Nov 2014 | für den Beitrag Allgemein | von Dettmer Verlag

Ein Solid State Drive (SSD, deutsch: Festkörperlaufwerk) wird als besonders schneller Ersatz oder zusätzlich zu einer magnetischen Festplatte in die verschieden Computertypen, besonders in Tablets eingebaut. Die Art der Speicherung entspricht den USB-Sticks und Speicherkarten. SSDs sind 3- bis 4-mal schneller als magnetische Festplatten, aber der Preis ist bei vergleichbarer Speicherkapazität noch ca. 5- bis 10-mal so hoch.

Tags | ,

30

Dez
2014

für den Beitrag Allgemein

von Dettmer Verlag

Soundkarte

an30, Dez 2014 | für den Beitrag Allgemein | von Dettmer Verlag

Die Soundkarte ist Voraussetzung für den Gebrauch von Audioboxen, Kopfhörern und Mikro-fonen. Sie ist entweder direkt auf der Hauptplatine (Motherboard) fest eingebaut oder als Karte in einen Slot eingesteckt und wandelt zum einen die im Computer oder auf einer CD/DVD gespeicherten digitalen Daten in elektrische Signale für die Lautsprecherboxen um. Zum anderen werden die analogen Informationen des Mikrofons in der Soundkarte digitalisiert. Spracheingabe-Programme (z.B. ViaVoice) zaubern die Sprache dann als geschriebenen Text auf den Bildschirm.