Image Image Image Image Image

xingyoutubelinkedintwitterfacebookgoogle+

Scroll to Top

Nach oben

Lexikon

18

Sep
2015

für den Beitrag Allgemein

von Dettmer Verlag

Cortana

an18, Sep 2015 | für den Beitrag Allgemein | von Dettmer Verlag

Die Assistentin Cortana, die den Nutzern von Windows Phone sicherlich bereits bekannt ist, ist mit Windows 10 erstmalig auch auf Desktop-Computern, Tablets usw. verfügbar. Sie ermöglicht Ihnen, diverse Funktionen auch durch Sprachbefehle zu bedienen. So lassen sich durch mündliche Befehle beispielsweise Suchen nach Anwendungen oder Begriffen starten, Termine in den Kalender eintragen, Erinnerungen erstellen und E-Mails diktieren. Cortana beantwortet außerdem Fragen zu allen erdenklichen Themen und speichert wichtige Informationen und Interessen, so dass ihre Hilfe mit der Zeit immer mehr an Ihre Vorlieben angepasst werden kann. Voraussetzung für die Nutzung von Cortana ist ein Microsoft-Konto, das sie auch während der Einrichtung erstellen können.

Vor der ersten Nutzung muss Cortana aktiviert werden. Im Suchfeld der Taskleiste steht dann Frag mich etwas anstelle von Web und Windows durchsuchen. Selbstverständlich können Sie auch bei aktivierter Assistentin wie gewohnt über das Suchfeld der Taskleiste nach Anwendungen, Einstellungen, Dateien usw. suchen!

Cortana fragen

Cortana nach dem Wetter fragen

Cortana eine Frage stellen

Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten, Cortana eine Frage zu stellen: per Tastatur- oder per Spracheingabe. Möchten Sie Ihre Frage eintippen, setzen Sie einfach den Cursor in das Suchfeld der Taskleiste und geben die Frage ein. In unserem Beispiel Wie ist das Wetter in München. Die Eingabe eines Fragezeichens ist dabei nicht nötig, Cortana erkennt die Frage anhand des Fragewortes wie. Bereits beim Eintippen zeigt sie entsprechende Suchergebnisse an. Durch Mausklick auf das farblich unterlegte Ergebnis oder Drücken der Return-Taste zeigt Cortana das aktuelle Wetter und eine Vorschau der nächsten vier Tage an.

Cortana-Wetter

Aktuelles Wetter und Vorschau auf die folgenden 4 Tage

Je nach Frage werden Antworten entweder wie in unserem Beispiel im Cortana-Fenster angezeigt oder als Bing-Suchergebnis in Ihrem Standardbrowser, z.B. Microsoft Edge.

Spracheingabe

Um Cortana mündlich eine Frage zu stellen,

  • klicken Sie im Suchfeld der Taskleiste auf das Mikrofonsymbol Cortana-Mikrofon-Symbol,
  • betätigen die Tastenkombination Strg+C oder
  • sagen einfach „Hey Cortana“, falls die Funktion aktiviert ist.

Cortana-hört-zuDas Zuhören ist nun aktiv, zu erkennen an dem pulsierenden Kreis. Stellen Sie Ihre Frage. Cortana beantwortet sie mittels Sprachausgabe, zeigt die Antwort aber auch wie bei der Tastatureingabe an